Livebild!

 

Die Hütte ist nicht bewartet

10.10.2014: Der Winterraum ist offen. Der Steg beim Drosibach ist abmontiert.


Winterraum

Im Winterraum hat es 16 Schlafplätze. Reserviere vorher, notfalls können wir noch weiter Schlafplätze öffnen.
Holz und Notproviant ist vorhanden.
Grundnahrungsmittel wie Salz, Öl und Zucker sind vorhanden.
Fliessendes Wasser war bei der Schliessung nur noch wenig vorhanden.




Die Hütte ist im Winterschlaf und wird gegen Ende Februar von Nicole Müller und Artur Naue geweckt.


Ein grosses Dankeschön an alle.
Für uns geht eine intensive, lernreiche und auch spannende Zeit auf der Trift zu Ende. Wir konnten viele Bekanntschaften machen und das eine oder andere Gesicht diesen Sommer wiedererkennen. Danke, das war super.
Die Erlebnisse mit den Menschen werden wir immer im Herzen haben und einzelne Geschichten nie vergessen.Und glaubt mir, da gibt es viele:-)
Jetzt haben wir unsere Sachen gepackt und werden gegen Mitte Dezember auf der Lobhornhütte sein.
Dazwischen gehen wir noch nach Nepal in die Ferien, geniessen das Nicht-Hüttenleben und rekognoszieren für Talak's Nepaltrekkingprogramm.


Trekking in Nepal

Talak macht im Herbst wieder massgeschneiderte Trekkings. Einfach anfragen. Hat sicher das Passende dabei.


Die Hütte ist nicht bewartet

10.10.2014: Der Winterraum ist offen. Der Steg beim Drosibach ist abmontiert.


Winterraum

Im Winterraum hat es 16 Schlafplätze. Reserviere vorher, notfalls können wir noch weiter Schlafplätze öffnen.
Holz und Notproviant ist vorhanden.
Grundnahrungsmittel wie Salz, Öl und Zucker sind vorhanden.
Fliessendes Wasser war bei der Schliessung nur noch wenig vorhanden.




Die Hütte ist im Winterschlaf und wird gegen Ende Februar von Nicole Müller und Artur Naue geweckt.


Ein grosses Dankeschön an alle.
Für uns geht eine intensive, lernreiche und auch spannende Zeit auf der Trift zu Ende. Wir konnten viele Bekanntschaften machen und das eine oder andere Gesicht diesen Sommer wiedererkennen. Danke, das war super.
Die Erlebnisse mit den Menschen werden wir immer im Herzen haben und einzelne Geschichten nie vergessen.Und glaubt mir, da gibt es viele:-)
Jetzt haben wir unsere Sachen gepackt und werden gegen Mitte Dezember auf der Lobhornhütte sein.
Dazwischen gehen wir noch nach Nepal in die Ferien, geniessen das Nicht-Hüttenleben und rekognoszieren für Talak's Nepaltrekkingprogramm.


Trekking in Nepal

Talak macht im Herbst wieder massgeschneiderte Trekkings. Einfach anfragen. Hat sicher das Passende dabei.


Die Hütte ist nicht bewartet

10.10.2014: Der Winterraum ist offen. Der Steg beim Drosibach ist abmontiert.


Winterraum

Im Winterraum hat es 16 Schlafplätze. Reserviere vorher, notfalls können wir noch weiter Schlafplätze öffnen.
Holz und Notproviant ist vorhanden.
Grundnahrungsmittel wie Salz, Öl und Zucker sind vorhanden.
Fliessendes Wasser war bei der Schliessung nur noch wenig vorhanden.




Die Hütte ist im Winterschlaf und wird gegen Ende Februar von Nicole Müller und Artur Naue geweckt.


Ein grosses Dankeschön an alle.
Für uns geht eine intensive, lernreiche und auch spannende Zeit auf der Trift zu Ende. Wir konnten viele Bekanntschaften machen und das eine oder andere Gesicht diesen Sommer wiedererkennen. Danke, das war super.
Die Erlebnisse mit den Menschen werden wir immer im Herzen haben und einzelne Geschichten nie vergessen.Und glaubt mir, da gibt es viele:-)
Jetzt haben wir unsere Sachen gepackt und werden gegen Mitte Dezember auf der Lobhornhütte sein.
Dazwischen gehen wir noch nach Nepal in die Ferien, geniessen das Nicht-Hüttenleben und rekognoszieren für Talak's Nepaltrekkingprogramm.


Trekking in Nepal

Talak macht im Herbst wieder massgeschneiderte Trekkings. Einfach anfragen. Hat sicher das Passende dabei.


Die Hütte ist nicht bewartet

10.10.2014: Der Winterraum ist offen. Der Steg beim Drosibach ist abmontiert.


Winterraum

Im Winterraum hat es 16 Schlafplätze. Reserviere vorher, notfalls können wir noch weiter Schlafplätze öffnen.
Holz und Notproviant ist vorhanden.
Grundnahrungsmittel wie Salz, Öl und Zucker sind vorhanden.
Fliessendes Wasser war bei der Schliessung nur noch wenig vorhanden.




Die Hütte ist im Winterschlaf und wird gegen Ende Februar von Nicole Müller und Artur Naue geweckt.


Ein grosses Dankeschön an alle.
Für uns geht eine intensive, lernreiche und auch spannende Zeit auf der Trift zu Ende. Wir konnten viele Bekanntschaften machen und das eine oder andere Gesicht diesen Sommer wiedererkennen. Danke, das war super.
Die Erlebnisse mit den Menschen werden wir immer im Herzen haben und einzelne Geschichten nie vergessen.Und glaubt mir, da gibt es viele:-)
Jetzt haben wir unsere Sachen gepackt und werden gegen Mitte Dezember auf der Lobhornhütte sein.
Dazwischen gehen wir noch nach Nepal in die Ferien, geniessen das Nicht-Hüttenleben und rekognoszieren für Talak's Nepaltrekkingprogramm.


Trekking in Nepal

Talak macht im Herbst wieder massgeschneiderte Trekkings. Einfach anfragen. Hat sicher das Passende dabei.


Die Hütte ist nicht bewartet

10.10.2014: Der Winterraum ist offen. Der Steg beim Drosibach ist abmontiert.


Winterraum

Im Winterraum hat es 16 Schlafplätze. Reserviere vorher, notfalls können wir noch weiter Schlafplätze öffnen.
Holz und Notproviant ist vorhanden.
Grundnahrungsmittel wie Salz, Öl und Zucker sind vorhanden.
Fliessendes Wasser war bei der Schliessung nur noch wenig vorhanden.




Die Hütte ist im Winterschlaf und wird gegen Ende Februar von Nicole Müller und Artur Naue geweckt.


Ein grosses Dankeschön an alle.
Für uns geht eine intensive, lernreiche und auch spannende Zeit auf der Trift zu Ende. Wir konnten viele Bekanntschaften machen und das eine oder andere Gesicht diesen Sommer wiedererkennen. Danke, das war super.
Die Erlebnisse mit den Menschen werden wir immer im Herzen haben und einzelne Geschichten nie vergessen.Und glaubt mir, da gibt es viele:-)
Jetzt haben wir unsere Sachen gepackt und werden gegen Mitte Dezember auf der Lobhornhütte sein.
Dazwischen gehen wir noch nach Nepal in die Ferien, geniessen das Nicht-Hüttenleben und rekognoszieren für Talak's Nepaltrekkingprogramm.


Trekking in Nepal

Talak macht im Herbst wieder massgeschneiderte Trekkings. Einfach anfragen. Hat sicher das Passende dabei.


Die Hütte ist nicht bewartet

10.10.2014: Der Winterraum ist offen. Der Steg beim Drosibach ist abmontiert.


Winterraum

Im Winterraum hat es 16 Schlafplätze. Reserviere vorher, notfalls können wir noch weiter Schlafplätze öffnen.
Holz und Notproviant ist vorhanden.
Grundnahrungsmittel wie Salz, Öl und Zucker sind vorhanden.
Fliessendes Wasser war bei der Schliessung nur noch wenig vorhanden.




Die Hütte ist im Winterschlaf und wird gegen Ende Februar von Nicole Müller und Artur Naue geweckt.


Ein grosses Dankeschön an alle.
Für uns geht eine intensive, lernreiche und auch spannende Zeit auf der Trift zu Ende. Wir konnten viele Bekanntschaften machen und das eine oder andere Gesicht diesen Sommer wiedererkennen. Danke, das war super.
Die Erlebnisse mit den Menschen werden wir immer im Herzen haben und einzelne Geschichten nie vergessen.Und glaubt mir, da gibt es viele:-)
Jetzt haben wir unsere Sachen gepackt und werden gegen Mitte Dezember auf der Lobhornhütte sein.
Dazwischen gehen wir noch nach Nepal in die Ferien, geniessen das Nicht-Hüttenleben und rekognoszieren für Talak's Nepaltrekkingprogramm.


Trekking in Nepal

Talak macht im Herbst wieder massgeschneiderte Trekkings. Einfach anfragen. Hat sicher das Passende dabei.


Die Hütte ist nicht bewartet

10.10.2014: Der Winterraum ist offen. Der Steg beim Drosibach ist abmontiert.


Winterraum

Im Winterraum hat es 16 Schlafplätze. Reserviere vorher, notfalls können wir noch weiter Schlafplätze öffnen.
Holz und Notproviant ist vorhanden.
Grundnahrungsmittel wie Salz, Öl und Zucker sind vorhanden.
Fliessendes Wasser war bei der Schliessung nur noch wenig vorhanden.




Die Hütte ist im Winterschlaf und wird gegen Ende Februar von Nicole Müller und Artur Naue geweckt.


Ein grosses Dankeschön an alle.
Für uns geht eine intensive, lernreiche und auch spannende Zeit auf der Trift zu Ende. Wir konnten viele Bekanntschaften machen und das eine oder andere Gesicht diesen Sommer wiedererkennen. Danke, das war super.
Die Erlebnisse mit den Menschen werden wir immer im Herzen haben und einzelne Geschichten nie vergessen.Und glaubt mir, da gibt es viele:-)
Jetzt haben wir unsere Sachen gepackt und werden gegen Mitte Dezember auf der Lobhornhütte sein.
Dazwischen gehen wir noch nach Nepal in die Ferien, geniessen das Nicht-Hüttenleben und rekognoszieren für Talak's Nepaltrekkingprogramm.


Trekking in Nepal

Talak macht im Herbst wieder massgeschneiderte Trekkings. Einfach anfragen. Hat sicher das Passende dabei.


Die Hütte ist nicht bewartet

10.10.2014: Der Winterraum ist offen. Der Steg beim Drosibach ist abmontiert.


Winterraum

Im Winterraum hat es 16 Schlafplätze. Reserviere vorher, notfalls können wir noch weiter Schlafplätze öffnen.
Holz und Notproviant ist vorhanden.
Grundnahrungsmittel wie Salz, Öl und Zucker sind vorhanden.
Fliessendes Wasser war bei der Schliessung nur noch wenig vorhanden.




Die Hütte ist im Winterschlaf und wird gegen Ende Februar von Nicole Müller und Artur Naue geweckt.


Ein grosses Dankeschön an alle.
Für uns geht eine intensive, lernreiche und auch spannende Zeit auf der Trift zu Ende. Wir konnten viele Bekanntschaften machen und das eine oder andere Gesicht diesen Sommer wiedererkennen. Danke, das war super.
Die Erlebnisse mit den Menschen werden wir immer im Herzen haben und einzelne Geschichten nie vergessen.Und glaubt mir, da gibt es viele:-)
Jetzt haben wir unsere Sachen gepackt und werden gegen Mitte Dezember auf der Lobhornhütte sein.
Dazwischen gehen wir noch nach Nepal in die Ferien, geniessen das Nicht-Hüttenleben und rekognoszieren für Talak's Nepaltrekkingprogramm.


Trekking in Nepal

Talak macht im Herbst wieder massgeschneiderte Trekkings. Einfach anfragen. Hat sicher das Passende dabei.



Trifthütte auf Terra x vom 28.04.13 18:30 Uhr 

(auf das Bild klicken um mehr zu erfahren)

  

Bild stammt von zdf.de 

 


SF METEO

 

Trifthüttewetter checken!

 

 

 

 

wir sind schwer am arbeiten, bleibt dran...

 

Irene Beck Tamang und Talak Tamang

Sustenstrasse 30

3862 Innertkirchen
Tel. Hütte: 033 975 12 28

Mobile: 079 826 50 40

P: 033 921 20 36
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!