Triftgebiet Sommerzugang

Übersichtskarte der Sommerzugänge 

Die Routen-Nummern entsprechen dem
> SAC Clubführer: „Urner Alpen 2“

Schweizer Landeskarten 
1:25’000 Sommer:
> 1210 Innertkirchen
> 1230 Guttannen
> 1231 Urseren
> 1211 Meiental

1:50’000 Sommer:
> 255 Sustenpass
> 5001 Gotthard

Online
> mit Wanderwegen:  map.geo.admin.ch

von N  Nessental – Triftbahn – Hängeseilbrücke – Trifthütte

Trifthütte Zugang
Alpinwandern

Route 12

 SBB –  Nessental, Triftbahn (1020m) (Online Reservation) ist möglich und an Wochenenden dringend empfohlen) – Underi Trift (1357m) – Triftbrücke (1761m) – Trifthütte (2520m)

T4 Alpinwanderweg
siehe  SAC-Berg- und Alpinwanderskala
oder Wikipedia SAC-Berg- und Alpinwanderskala
1270 Hm
4.5-5 h

Anforderungen:

  • gute Wanderausrüstung
  • gute Kondition
  • Trittsicherheit

es ist KEINE Gletscherausrüstung notwendig

Kurzbeschrieb:

  • von der Talstation bei Schwendi (1020m) mit der  Triftbahn in 10min zur Underi Trift (1357m)
    Achtung: im Sommer gibt es lange Wartezeiten
    oder 2h zu Fuss bis zur Bergstation „Underi Trift“
  • 1,5h auf einem weiss-rot markierten Wanderweg bis zur Triftbrücke (1716m)
    Tipp: der lohnende Umweg via Windegghütte (1887m) und Ketteliweg dauert zusätzlich 1h
  • 3h ab der Triftbrücke (1761m) auf blau-weiss markierter T4-Wanderroute
    Es gibt zwei mal 10m Leitern und drei Bachüberquerungen zu bewältigen. Diese bieten je nach Wasserstand interessante Herausforderungen. Dazwischen sind teils ausgesetzte Passagen, die jedoch mit Seilen oder Ketten gesichert sind.
    Mit jedem Schritt rückt der beeindruckende Triftgletscher mit seiner Sérac-Zone näher.
    Kaum ist die Trifthütte (2520m) in Sicht folgen noch letzte mit Ketten gesicherte Gletscherschliff-Platten.

Beschriebe siehe:

 SAC-Tourenportal „Von der Bergstation Underi Trift zur Trifthütte SAC 2520 m“
 Outdooraktiv „Tourenblatt Von der Windegghütte über die Triftbrücke zur Trifthütte“
 Outdooraktiv „Tour von Talstation zur Trifthütte“

Viele Fotos, einen super Beschrieb und GPS-Daten findet ihr hier bei

Video Video vom Aufstieg auf dem Sommerweg von Gallus Zahno und sein
 Blog-Beitrag zum Aufstieg

von NE  Steingletscher – Steilimi – Trifthütte

Hochtour

Routen 618, 619, 12 bzw. 625, 627, 12:

SBB – Steigletscher (1865m) – Parkplatz Umpol (2111m) – Steilimigletscher – Steilimi (2734) – Triftweg (ca.1800m) – Trifthütte (2520m)

Zusatz-Variante 1

1. Tag: Steigletscher (1865m) – mit oder ohne Klettersteig – Tierberglihütte (2795m)
2. Tag: Tierberglücke (2986m) – Zwischentierbergen – Triftweg – Trifthütte

Zusatz-Variante 2

1. Tag: Steingletscher (1865m) – Steilimigletscher – Steilimi – Hängeseilbrücke – Windegghütte
2. Tag: Windegghütte – Trifttälli – Sacklimi (2670m) – Triftgletscher – Trifthütte

Hochtour über Gletscher
siehe  SAC-Berg- und Alpinwanderskala
oder Wikipedia SAC-Berg- und Alpinwanderskala

von W  Guttannen – Furtwangsattel – Sacklimi – Trifthütte

Hochtour

Routen 1000, 1001, 14:

Guttannen (1057m) – Furtwangsattel (2568m) – Tälliseeli (2267m) – Sacklimi (2680m) – Triftgletscher (2400m) – Trifthütte (2520m)

Hochtour über Gletscher
siehe  SAC-Berg- und Alpinwanderskala
oder Wikipedia SAC-Berg- und Alpinwanderskala

von W  Gelmerhütte – Diechterlimi – Trifthütte

Hochtour

Routen 17, 935, 936:

Gelmerhütte (2412m) – Diechterlimi (3215m) – Trifthütte (2520m)

Hochtour über Gletscher
siehe  SAC-Berg- und Alpinwanderskala
oder Wikipedia SAC-Berg- und Alpinwanderskala

von S  Belvédère (Furkapass-Strasse) – Trifthütte

Hochtour

Routen 13, 911, 909:

Belvédère (Furkapass-Strasse) – Rohnegletscher – Undri Triftlimi (3081m) – Triftgletscher – Trifthütte (2520m)

Hochtour über Gletscher
siehe  SAC-Berg- und Alpinwanderskala
oder Wikipedia SAC-Berg- und Alpinwanderskala

Auf der Hütte gibt’s dann feines z’Vieri und/oder Apèro mit Blick auf eine grandiose Berglandschaft.

Wir freuen uns auf Euch !