Übersichtskarte der Winter-Gipfel

Die Routen-Nummern entsprechen den Einträgen

Steinhüshorn 3121 m

SkitourRoute 720b:
Trifthütte (2520m) – Gletscherterrasse (2400m) – Steinhüshorn (3121m)
 WS-  2 – 2.5 h  720m  120m
 Schöne Halbtagestour, kann gut mit dem Gwächtenhorn kombiniert werden

Gwächtenhorn 3214 m

SkitourRoute 721:
Trifthütte (2520m) – Gletscherterrasse (2400m) – Gwächtenhorn (3214.5m)
 WS+  2.5 – 3 h  810m  120m
 Mit schöner Kletterei am Gipfelkopf – aber nicht ganz einfach !

Triftstöckli 3035 m

SkitourRoute 722:
Trifthütte (2520m) – Gletscherrand – Triftstöckli (3035m)
 WS-  1.5 – 2 h  620m  100m
 Nette Halbtages-Gletschertour oder in Kombination mit Gwächtenhorn bzw. Diechterhorn

Hinter Tierberg, Hauptgipfel 3443 m

SkitourRoute 723:
Trifthütte (2520m) – Hinter Tierberg, Hauptgipfel (3443.5m)
 ZS+  2.5 – 3 h  1020m  100m
 Hochalpine Kombitour, die alpintechnisches Know-How verlangt !

Nördliches Maasplanggjoch 3320 m

SkitourRoute 724:
Trifthütte (2520m) – Nördliches Maasplanggjoch 3320 m
 WS+  2.5 – 3 h  900m  100m
 Eher selten besuchtes Joch nordwestlich des Maasplanggstock.
 Der Grad zum Gipfel ist sehr ausgesetzt und im Winter nicht empfehlenswert.
 Sehr lohnende Abfahrt in alpiner Umgebung.

Diechterhorn 3389 m

SkitourRoute 732a:
Trifthütte (2520m) – Diechterhorn (3389m)
 WS  3 – 3.5 h  970m  100m

Tieralplistock 3388 m

SkitourRoute 733b:
Trifthütte (2520m) – Tieralplistock (3388m)
 WS  3 – 3.5 h  970m  100m
 Der Tieralplistock wird häufig beim Verlassen des Triftgebietes überschritten

Wysse Nollen 3398 m

SkitourRoute 740a:
Trifthütte (2520m) – Wysse Nollen (3398m)
 WS  2.5 – 3 h   980m  100m
 Die Besteigung dieses Skigipfels erfolgt meist im Übergang vom Trift – ins Rhonegletschergebiet oder umgekehrt. Optimale Kanzel für die Beurteilung der Tourenverhältnisse.

Dammastock 3630.3 m

SkitourRoute 741a:
Trifthütte (2520m) – Dammastock (3630.3m)
 WS  3.5 – 4 h  1250m  100m
 höchster Gipfel der Zentralschweiz

Urner- bzw. Franzosenrunde

SkitourEine mehrtägige Tour mit „unvergleichlichen Eindrücken in einer weitgehend einsamen, atemberaubend schönen Hochgebirgslandschaft“ und dem Besuch folgender Hütten:

  • Tierberglihütte
  • Trifthütte
  • Albert-Heim-Hütte
  • Chelenalp- oder Voralphütte

Infos zur „Franzosenrunde“ bzw. „Urner Runde“ gibt es hier im  DAV Panorama.
 Download pdf „Urner Runde“.

Viel Spass on tour !

EU Ecolabel   Unser Sponsor:   Sherpa Outdoor Luzern 
Sherpa Outdoor Luzern